Über Nina Blumrich

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Nina Blumrich, 11 Blog Beiträge geschrieben.

Digital Marketing: Medienethik

Von |2021-03-05T10:51:05+01:005. März 2021|Allgemein|

Digital-Marketing-Studierende lernen verschiedene Ansätze und Theorien der Medienethik kennen! Heute stellen wir euch ein weiteres Modul des Masterstudiengangs Digital Marketing vor. Dabei handelt es sich um das Modul “Medienethik”, betreut von Florian Diener, der wissenschaftlicher Mitarbeiter am Campus Rothenburg ist.  In diesem Modul lernen die Studierenden verschiedenste Aspekte der Medienethik kennen. Neben einer Einführung in die philosophische Ethik rund um die Ansätze und Theorien von Platon, Aristoteles und Immanuel Kant behandelt das Modul auch aktuelle und praktische Aspekte der Medienethik: die Studierenden lernen mehr über Bildethik, die ethische Verantwortung von Journalist*innen, Internetethik, Fake News, Social Bots sowie die Ethik in [...]

Publikation von Prof. Dr. Ritam Garg im “Field Guide to Intercultural Research”

Von |2021-02-19T10:28:40+01:0019. Februar 2021|Forschung|

Paper von Prof. Garg zum Thema “Overcoming challenges in intercultural interviewing: the role of intercultural training for early-career researchers”. Prof Dr. Ritam Garg ist Leiter des Bachelorstudiengangs Interkulturelles Management hier am Campus Rothenburg. Er veröffentlicht außerdem regelmäßig Beiträge in wissenschaftlichen Publikationen zu verschiedensten Themen. Sein neuester Beitrag wurde im “Field Guide to Intercultural Research” veröffentlicht, an dem über 40 Beitragende mitgewirkt haben. Er vermittelt den Leser:innen Best Practices, Erfahrungen und Einblicke in methodologische Debatten über die Rolle der Kultur und interkulturellen Herausforderungen für Forscher:innen.  Hier ist das Abstract des Beitrags von Prof. Garg: For a very long time, scholars active [...]

Corporate Websites & Mobile Apps

Von |2021-02-16T16:59:11+01:0016. Februar 2021|Studium dim|

Digital-Marketing-Studierende bauen ihre eigenen Websites und Apps! Heute stellen wir euch das nächste Modul des Masterstudiengangs Digital Marketing vor: Corporate Websites & Mobile Apps. Betreut wird das Modul von Dr. Wolf Knüpffer, der vielen Studierenden und Mitarbeitenden unter anderem als der Leiter des Studiengangs Wirtschaftsinformatik sowie als Mitglied im Senat, Hochschulrat und Fakultätsrat Wirtschaft bekannt sein dürfte. Er ist bereits seit 2004 als Dozent und Professor an der Hochschule Ansbach. Dr. Knüpffer ist außerdem Buchautor und hat in vielen spannenden Projekten mitgewirkt, wie beispielsweise dem Förderprojekt “eBusiness-Lotse” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Sein Lieblings-Betriebssystem? “Natürlich iOS. Ich bin zertifizierter [...]

Die Auswirkungen der Digitalisierung

Von |2021-02-08T09:43:58+01:008. Februar 2021|Studium ikm|

Modul „Digitale Arbeitswelten“ im Bachelor Interkulturelles Management. Heute stellen wir euch das Modul „Digitale Arbeitswelten“ aus dem Bachelorstudiengang „Interkulturelles Management“ vor. Dieses wird als Wahlpflichtmodul oder im Studienschwerpunkt „Produktion und Handwerk“ angeboten. Es vermittelt einen umfassenden Blick auf die Veränderungen in unserer beruflichen Welt infolge der Digitalisierung und ihre Relevanz für die Politik, Unternehmen und die Menschen.  Die Digitalisierung hat vielerlei Auswirkungen auf die Politik, die öffentliche Diskussion, die Unternehmen an sich und die Rollen der Führungskräfte und Mitarbeiter:innen. Deshalb ist es für die Studierenden wichtig, das Phänomen der Digitalisierung besser zu verstehen und die technischen Grundlagen zu erlernen. Das [...]

Die Grundlagen des Digitalen Marketings

Von |2021-01-20T10:14:33+01:0020. Januar 2021|Allgemein, News rundum Studium dim|

Digital Marketing-Studenten lernen alle wichtigen Grundlagen! Unsere Vorstellung der Module im neuen Master Digital Marketing geht in die zweite Runde! Heute stellen wir euch das Modul „Digital Marketing Grundlagen“ vor. Betreut wird es von Dr. Stefanie Eckart, die seit diesem Semester Dozentin am Campus Rothenburg ist. Sie hat Kommunikationswissenschaft an der Otto-Friedrich Universität Bamberg studiert und bereits über 12 Jahre Erfahrung in den Bereichen Marketing/Retail/IT.  In dem Modul „Digital Marketing Grundlagen“ soll den Studierenden vermittelt werden, was Digital Marketing genau ist und welche Instrumente es dafür gibt. Außerdem sollen sie lernen, wie sie potenzielle Kunden heutzutage am besten erreichen, was [...]

Vortrag: Rassismus demaskieren

Von |2021-01-05T12:56:28+01:005. Januar 2021|News|

Vortrag: Rassismus demaskieren Eine rassismuskritische Einordnung alltäglicher Sprache. Bald findet ein weiterer Vortrag am Campus Rothenburg statt, zu dem wir euch herzlich einladen! Wann?      11.01.2021, 18:00 Uhr Wo?           via Zoom Wer?         Christoph Bitzl, M.A. Lange Zeit wurde Rassismus in Deutschland nur am (rechts-)extremen Rand verortet. Doch die Black Lives Matter Bewegung hat auch hierzulande den alltäglichen Rassismus inmitten der Gesellschaft in den Fokus der Debatten gerückt. Rassistische Sprache und Symbolik bleiben im Alltag oft hinter der bagatellisierenden Maske der Meinungsfreiheit (“Das wird man ja wohl noch sagen dürfen …”) [...]

Digital Marketing: Digital Content Creation

Von |2021-01-14T10:33:38+01:005. Januar 2021|Studium dim|

Digitalen Content kreieren! Heute starten wir damit, euch die Module des neuen Masterstudiengangs Digital Marketing am Campus Rothenburg genauer vorzustellen. Den Anfang macht das spannende Modul „Digital Content Creation“, betreut von Valentina Maglieri und Fabian Tremel. Die beiden verbindet eine lange Geschichte mit der Hochschule Ansbach: sie haben bereits ihren Bachelor in Multimedia und Kommunikation sowie den Master in Multimediale Information und Kommunikation dort gemacht.  Auch nach ihrem Masterabschluss sind beide an der Hochschule Ansbach geblieben - als Mitarbeitende im Pixel Campus. Valentina und Fabian blicken mit vielen tollen Erinnerungen auf ihre Zeit als Studierende zurück und freuen sich, nun [...]

Digital Marketing-Studierende generieren Customer Insights

Von |2021-01-14T10:31:56+01:0022. Dezember 2020|Studium dim|

Spannende Semester-Challenge mit KRAUTOL! Die Studierenden des Masterstudiengangs Digital Marketing haben eine spannende Challenge in diesem Semester bekommen: im Modul „Customer Insights“ von Prof. Dr. Carolin Durst sollten sie für die Marke KRAUTOL Customer Insights zur Zielgruppe der Universalhandwerker*innen generieren. Außerdem sollten sie einen Einblick in die Customer Jobs, Pains, Gains sowie Denk- und Handlungsweisen der Zielgruppe bieten. KRAUTOL bietet ein Profi-Sortiment für den Baustoff-Fachhandel. Sie bieten Innen- und Fassadenfarben, Putze, Lacke, Grundierungen und weitere Produkte. Die Marke gehört zur DAW-Gruppe (Deutsche Amphibolien-Werke von Robert Murjahn) - der größte Hersteller für Dispersionsfarben in Deutschland.  Bei der Kick-Off Veranstaltung des Moduls [...]

Medienethik: Wie kommt die Ethik in den Chatbot?

Von |2020-12-14T15:27:23+01:0014. Dezember 2020|Allgemein, Studium dim|

Praxisworkshop im Modul Medienethik Medienethik: Wie kommt die Ethik in den Chatbot? Ist es ethisch vertretbar, dass ein Chatbot Menschen bei komplexen ethischen Fragenstellungen berät und ihnen am Ende sogar zu einer Entscheidung verhilft? Können Maschinen überhaupt Ethik? Und wenn ja: Wie können Bots mit ethischen Kompetenzen ausgestattet werden? Diese und zahlreichen weiteren Fragestellungen diskutierten am vergangenen Donnerstag und Freitag die Studierenden im Modul Medienethik von Florian Diener im Masterstudiengang Digital Marketing. Denn auf dem Programm stand das Thema Internetethik und Chatbots: Dabei gestalteten die Chatbot-Experten Dr. Daniel Alt und Niklas Diller vom Institut für digitales Management einen spannenden Praxisworkshop, bei [...]

DAAD-Preis geht an Interkulturelles Management-Studenten

Von |2021-01-14T10:32:23+01:003. Dezember 2020|Allgemein, Studium ikm|

Der DAAD-Preis für besondere Leistungen geht an Mert Sancakli! Der Deutsche Akademische Austauschdienst DAAD verleiht dieses Jahr den „DAAD-Preis für hervorragende Leistungen internationaler Studierender an den deutschen Hochschulen“ an den IKM-Studenten Mert Sancakli.  Bettina Huhn, die Leiterin des International Office der Hochschule Ansbach, hat Mert für diesen Preis vorgeschlagen. Der mit 1.000 Euro datierte DAAD-Preis wird jedes Jahr ausgeschrieben und zeichnet internationale Studierende für herausragende Studienleistungen und gesellschaftliches bzw. interkulturelles Engagement aus.  Mert studiert seit dem Sommersemester 2018 IKM am Campus Rothenburg und schreibt gerade seine Bachelorarbeit. Er leitet in der studentischen Fachschaft zwei Arbeitsgruppen und im Arbeitskreis Internationalisierung [...]

Nach oben