Artikel über Projekt Connected Guest Experience in der FLZ

Von |2021-09-15T09:50:15+02:0015. September 2021|Allgemein, Connected Guest Experience|

Der Artikel beleuchtet die neuesten Entwicklungen im Projekt "Connected Guest Experience"! Das Projekt Connected Guest Experience will die durchschnittliche Aufenthaltsdauer von Gästen in der Tourismusregion Romantisches Franken erhöhen, da viele Gäste nur für eine Nacht bleiben. Auf der Burg Colmberg wurden die Ergebnisse in Form von Erlebnispaketen nach eineinhalb Jahren Forschung, Konzeptentwicklung und Umsetzung vorgestellt. Diese Pakete konnten mit regionalen Dienstleistern entwickelt werden und sollen zu längeren touristischen Aufenthalten animieren. Im Sommersemester 2020 haben Interkulturelles Management Studierende im Modul Digital Marketing die ersten Entwürfe für Erlebnispakete auf der Burg Colmberg entwickelt. Aus einer Gästebefragung konnten fünf Zielgruppen abgeleitet werden. Drei [...]

Webpräsenz für das Boutiquehotel Goldene Rose in Rothenburg

Von |2021-09-13T17:38:25+02:0013. September 2021|Allgemein|

Digital Marketing Studierende verhelfen dem Boutiquehotel Goldene Rose in Rothenburg zu mehr Sichtbarkeit im Netz! Das Praxisprojekt in Zusammenarbeit mit dem Boutiquehotel Goldene Rose in Rothenburg ob der Tauber wurde für uns Studierende zu einer aufregenden Semesterchallenge. Das Hotel inmitten der historischen Stadt glänzt mit einzigartigen Unique Selling Propositions – dem idyllischen und hoteleigenen Garten, der Hundefreundlichkeit im Hotel und einem nachhaltigen Frühstück ohne unnötige Verpackungen. Die kreativen Köpfe hinter dem Projekt waren Hien Le Thanh, Patrick Straub, Julia Gundlich und Jessica Saalfrank aus dem Masterstudiengang Digital Marketing. Mit Rat und Tat zur Seite standen uns Marion Beugler, Inhaberin des [...]

Bachelorarbeit „Influencer Marketing in der Fashion Industrie“ von Lara Jakob

Von |2021-07-02T14:40:58+02:002. Juli 2021|Allgemein, Forschung, Studium ikm|

Lara Jakob, ehemalige Interkulturelles-Management-Studentin, hat in ihrer Bachelorarbeit das Influencer Marketing in den Bereichen Fast Fashion und Luxusmode verglichen. Das Ziel der Arbeit war es zu erörtern, ob und vor allen Dingen welche Unterschiede in der Influencer Marketing Strategie zwischen dem Fast-Fashion- und dem Luxusmode-Bereich bestehen. Der Fokus liegt auf den Marken Dior für den Luxusbereich und NA-KD für die Fast-Fashion-Industrie. Lara geht in ihrer Arbeit auch auf die unterschiedlichen Möglichkeiten und Herangehensweisen ein, mit denen ein Unternehmen eine eigene Influencer Marketing Strategie aufbauen kann.  Dazu hat sie eine Inhaltsanalyse von Instagram Postings vorgenommen und dabei unter anderem Anzahl der [...]

Erich Reinsch ist neuer Geschäftsführer des Campus Rothenburg

Von |2021-07-13T10:33:15+02:0017. Juni 2021|Allgemein, News|

Herzlich Willkommen am Campus Rothenburg, Erich Reinsch! Zum 1. Juni hat er die Rolle als Geschäftsführer des Campus Rothenburg übernommen. Er verantwortet den operativen Betrieb am Campus.  „Ich definiere mich in erster Linie als Botschafter und Dienstleister für diesen einmaligen Campus und möchte ihn mit großer Leidenschaft und voller Überzeugung nach innen und außen vertreten.“  „Ich finde, dass Rothenburg und der Campus perfekt zusammenpassen. Rothenburg ist eine internationale Marke. Im wunderschönen, historisch geprägten Rothenburg mit seinem internationalen Flair, wo die Welt zu Gast ist, den Studiengang „Interkulturelles Management“ anzubieten – das hat was. Aus meiner Sicht eine perfekte Symbiose. Mit [...]

Praxisprojekte für Digital Marketing-Studierende

Von |2021-05-19T11:04:46+02:0019. Mai 2021|Allgemein, Studium dim|

Eine neue Semesterchallenge für die Studierenden des Digital-Marketing-Masters! Auch in diesem Semester erwartet die Studierenden des Masterstudiengangs Digital Marketing eine neue, spannende Challenge: das Praxisprojekt „Digitale Marketingkampagne“! Die Aufgabe: In Gruppen bearbeiten die Studierenden im Sommersemester Challenges von verschiedenen Kooperationspartner:innen, die jeweils ein Dozierender betreut. In einem Kick-Off haben alle Partner:innen ihre individuellen Projekte und Aufgabenstellungen vorgestellt. 12 Challenges standen dabei zur Wahl: Automobile Oppel: Go-to-market/Customer Insights „Maserati“ Seit 2021 führt das Autohaus Oppel die Marke Maserati! Für die Marke soll der Bekanntheitsgrad im neuen Verkaufsgebiet gesteigert werden. Die Studierenden sollen dazu herausfinden, wie die typischen Kunden ticken und wie sie [...]

Kick-Off Veranstaltung für Interkulturelles Management

Von |2021-03-19T13:42:00+01:0019. März 2021|Allgemein|

Auftakt für die neuen Studierenden von Interkulturelles Management im Sommersemester! Das Sommersemester hat begonnen - und mit ihm auch 29 neue Studierende am Campus Rothenburg! Da der Bachelorstudiengang Interkulturelles Management auch im Sommersemester startet, konnte das Team vom Campus Rothenburg die Studierenden diese Woche via Zoom begrüßen. An zwei virtuellen Kick-Off-Tagen haben die Studierenden alle wichtigen Informationen erhalten, die sie in ihrem Studium brauchen.  Am Montag haben Studiengangsleiter Prof. Dr. Ritam Garg und Standortleiterin vom Campus Rothenburg Prof. Dr. Carolin Durst die Studierenden persönlich begrüßt. Anschließend hat sich auch das Team vom Campus Rothenburg bei den neuen Studierenden vorgestellt. So [...]

Digital Marketing: Medienethik

Von |2021-03-05T10:51:05+01:005. März 2021|Allgemein|

Digital-Marketing-Studierende lernen verschiedene Ansätze und Theorien der Medienethik kennen! Heute stellen wir euch ein weiteres Modul des Masterstudiengangs Digital Marketing vor. Dabei handelt es sich um das Modul “Medienethik”, betreut von Florian Diener, der wissenschaftlicher Mitarbeiter am Campus Rothenburg ist.  In diesem Modul lernen die Studierenden verschiedenste Aspekte der Medienethik kennen. Neben einer Einführung in die philosophische Ethik rund um die Ansätze und Theorien von Platon, Aristoteles und Immanuel Kant behandelt das Modul auch aktuelle und praktische Aspekte der Medienethik: die Studierenden lernen mehr über Bildethik, die ethische Verantwortung von Journalist*innen, Internetethik, Fake News, Social Bots sowie die Ethik in [...]

Die Grundlagen des Digitalen Marketings

Von |2021-01-20T10:14:33+01:0020. Januar 2021|Allgemein, News rundum Studium dim|

Digital Marketing-Studenten lernen alle wichtigen Grundlagen! Unsere Vorstellung der Module im neuen Master Digital Marketing geht in die zweite Runde! Heute stellen wir euch das Modul „Digital Marketing Grundlagen“ vor. Betreut wird es von Dr. Stefanie Eckart, die seit diesem Semester Dozentin am Campus Rothenburg ist. Sie hat Kommunikationswissenschaft an der Otto-Friedrich Universität Bamberg studiert und bereits über 12 Jahre Erfahrung in den Bereichen Marketing/Retail/IT.  In dem Modul „Digital Marketing Grundlagen“ soll den Studierenden vermittelt werden, was Digital Marketing genau ist und welche Instrumente es dafür gibt. Außerdem sollen sie lernen, wie sie potenzielle Kunden heutzutage am besten erreichen, was [...]

Medienethik: Wie kommt die Ethik in den Chatbot?

Von |2020-12-14T15:27:23+01:0014. Dezember 2020|Allgemein, Studium dim|

Praxisworkshop im Modul Medienethik Medienethik: Wie kommt die Ethik in den Chatbot? Ist es ethisch vertretbar, dass ein Chatbot Menschen bei komplexen ethischen Fragenstellungen berät und ihnen am Ende sogar zu einer Entscheidung verhilft? Können Maschinen überhaupt Ethik? Und wenn ja: Wie können Bots mit ethischen Kompetenzen ausgestattet werden? Diese und zahlreichen weiteren Fragestellungen diskutierten am vergangenen Donnerstag und Freitag die Studierenden im Modul Medienethik von Florian Diener im Masterstudiengang Digital Marketing. Denn auf dem Programm stand das Thema Internetethik und Chatbots: Dabei gestalteten die Chatbot-Experten Dr. Daniel Alt und Niklas Diller vom Institut für digitales Management einen spannenden Praxisworkshop, bei [...]

DAAD-Preis geht an Interkulturelles Management-Studenten

Von |2021-01-14T10:32:23+01:003. Dezember 2020|Allgemein, Studium ikm|

Der DAAD-Preis für besondere Leistungen geht an Mert Sancakli! Der Deutsche Akademische Austauschdienst DAAD verleiht dieses Jahr den „DAAD-Preis für hervorragende Leistungen internationaler Studierender an den deutschen Hochschulen“ an den IKM-Studenten Mert Sancakli.  Bettina Huhn, die Leiterin des International Office der Hochschule Ansbach, hat Mert für diesen Preis vorgeschlagen. Der mit 1.000 Euro datierte DAAD-Preis wird jedes Jahr ausgeschrieben und zeichnet internationale Studierende für herausragende Studienleistungen und gesellschaftliches bzw. interkulturelles Engagement aus.  Mert studiert seit dem Sommersemester 2018 IKM am Campus Rothenburg und schreibt gerade seine Bachelorarbeit. Er leitet in der studentischen Fachschaft zwei Arbeitsgruppen und im Arbeitskreis Internationalisierung [...]

Nach oben