Bachelorarbeit “Empfehlungsmarketing als Go-to-Market-Strategie” von Saskia Meyer

Von |2021-07-12T16:32:04+02:0012. Juli 2021|Forschung, Studium ikm|

Abschlussarbeit der Interkulturelles Mangement-Studentin Saskia Meyer: Empfehlungsmarketing als Go-to-Market-Marketingstrategie für Startups. Konsumgöttinnen, Ohoftheday oder Brandnooz: Immer mehr Plattformen im Internet bieten Empfehlungsmarketing bzw. WOM-Marketing (=Word-of-Mouth-Marketing) in Form von Produkttests für Unternehmen an. Die Anzahl der Produkttestplattformen hat sich in den letzten zehn Jahren bereits verdoppelt und meist Hunderte oder sogar Tausende ausgewählte Tester:innen erhalten gratis Testpakete, unter anderem mit Produktneuheiten von namhaften Unternehmen wie Schwarzkopf, Gutfried oder Ferrero. Aber auch Start-up-Unternehmen wie z.B. Quarkwerk, Primoza oder Waschies versenden ihre neuen Produkte an Produkttesterinnen. Auf ihren Social Media-Kanälen erzählen die Tester:innen ihrer Community dann, welche Erfahrungen sie mit dem Produkten gemacht [...]

Bachelorarbeit „Influencer Marketing in der Fashion Industrie“ von Lara Jakob

Von |2021-07-02T14:40:58+02:002. Juli 2021|Allgemein, Forschung, Studium ikm|

Lara Jakob, ehemalige Interkulturelles-Management-Studentin, hat in ihrer Bachelorarbeit das Influencer Marketing in den Bereichen Fast Fashion und Luxusmode verglichen. Das Ziel der Arbeit war es zu erörtern, ob und vor allen Dingen welche Unterschiede in der Influencer Marketing Strategie zwischen dem Fast-Fashion- und dem Luxusmode-Bereich bestehen. Der Fokus liegt auf den Marken Dior für den Luxusbereich und NA-KD für die Fast-Fashion-Industrie. Lara geht in ihrer Arbeit auch auf die unterschiedlichen Möglichkeiten und Herangehensweisen ein, mit denen ein Unternehmen eine eigene Influencer Marketing Strategie aufbauen kann.  Dazu hat sie eine Inhaltsanalyse von Instagram Postings vorgenommen und dabei unter anderem Anzahl der [...]

Bachelorarbeit “Umgang mit kultureller Vielfalt in Unternehmen” von Carolin Soldner

Von |2021-05-04T10:21:47+02:004. Mai 2021|Forschung, Studium ikm|

Die ehemalige Interkulturelles-Management-Studentin Carolin Soldner hat eine Bachelorarbeit zum Umgang mit kultureller Vielfalt in Unternehmen geschrieben.  In ihrer Bachelorarbeit will Carolin Soldner Antworten auf die Fragen finden: In welchen Unternehmen wird Diversity überhaupt adressiert? Wie positionieren sich kleinere und mittlere Unternehmen? Und wie sieht es in der Region rund um Ansbach mit Diversität aus?  Um diese Fragen zu beantworten, enthält die Arbeit neben dem theoretischen Teil auch eine Analyse von Praxisbeispielen aus dem Landkreis Ansbach. Carolin Soldner interviewte dazu zwei mittelständische Unternehmen aus dem Landkreis Ansbach und analysierte die publizierten Positionierungen eines weltweit agierenden Großunternehmens zu Diversity durch eine qualitativen [...]

Die Auswirkungen der Digitalisierung

Von |2021-02-08T09:43:58+01:008. Februar 2021|Studium ikm|

Modul „Digitale Arbeitswelten“ im Bachelor Interkulturelles Management. Heute stellen wir euch das Modul „Digitale Arbeitswelten“ aus dem Bachelorstudiengang „Interkulturelles Management“ vor. Dieses wird als Wahlpflichtmodul oder im Studienschwerpunkt „Produktion und Handwerk“ angeboten. Es vermittelt einen umfassenden Blick auf die Veränderungen in unserer beruflichen Welt infolge der Digitalisierung und ihre Relevanz für die Politik, Unternehmen und die Menschen.  Die Digitalisierung hat vielerlei Auswirkungen auf die Politik, die öffentliche Diskussion, die Unternehmen an sich und die Rollen der Führungskräfte und Mitarbeiter:innen. Deshalb ist es für die Studierenden wichtig, das Phänomen der Digitalisierung besser zu verstehen und die technischen Grundlagen zu erlernen. Das [...]

DAAD-Preis geht an Interkulturelles Management-Studenten

Von |2021-01-14T10:32:23+01:003. Dezember 2020|Allgemein, Studium ikm|

Der DAAD-Preis für besondere Leistungen geht an Mert Sancakli! Der Deutsche Akademische Austauschdienst DAAD verleiht dieses Jahr den „DAAD-Preis für hervorragende Leistungen internationaler Studierender an den deutschen Hochschulen“ an den IKM-Studenten Mert Sancakli.  Bettina Huhn, die Leiterin des International Office der Hochschule Ansbach, hat Mert für diesen Preis vorgeschlagen. Der mit 1.000 Euro datierte DAAD-Preis wird jedes Jahr ausgeschrieben und zeichnet internationale Studierende für herausragende Studienleistungen und gesellschaftliches bzw. interkulturelles Engagement aus.  Mert studiert seit dem Sommersemester 2018 IKM am Campus Rothenburg und schreibt gerade seine Bachelorarbeit. Er leitet in der studentischen Fachschaft zwei Arbeitsgruppen und im Arbeitskreis Internationalisierung [...]

Kleine Lifehacks für den Alltag – Videos von Studis für Studis

Von |2020-05-28T07:30:31+02:0027. Mai 2020|Blog, Studium ikm|

Teilnehmer*innen des Moduls Medien und Kommunikation geben praktische Tipps für den Alltag! Wie lässt sich Zahnpasta einzeln portionieren? Wie mache ich richtig gute Fotos? Wie organisiere ich mein Selbststudium in Corona-Zeiten? Wie repariere ich einen klemmenden Reißverschluss? Und wie kann ich mir aus meinen Socken eine Maske basteln? Auf alle diese und noch viel mehr nützliche Fragen des Alltags gaben Studierende im Modul Medien und Kommunikation zahlreiche kreative Antworten. Im Rahmen einer Hausaufgabe haben die Kursteilnehmer*innen kurze Erklärvideos mit kleinen Lifehacks für den Alltag selbst produziert und geschnitten. Wir finden: Die Ergebnisse können sich sehen lassen:       [...]

Erfahrungsbericht: Studium und Corona

Von |2020-05-18T16:37:13+02:0018. Mai 2020|Blog, Studium ikm|

Ein ganz normaler Tag für eine*n Studierende*n am Campus Rothenburg während der Präsenzphase: Der Wecker klingelt gegen sechs Uhr, man bereitet sich etwas zu essen vor und macht sich fertig, bis man sich dann um acht Uhr auf den Weg zum Campus begibt und den Tag in Vorlesungen verbringt… im Sommersemester 2020 kommt dieser Normalität jedoch Corona dazwischen. Ein Semester wie (nicht) jedes andere Wie sieht mein Tagesablauf als Studentin also jetzt aus? Der Wecker klingelt um sieben Uhr und ich bin doch sehr versucht, einfach liegen zu bleiben. Präsenzphasen am Campus gibt es nicht mehr, für dieses Semester findet alles [...]

FRIENDSxWORK im großen Finale

Von |2020-02-05T16:02:16+01:005. Februar 2020|Blog, Studium ikm|

Studierende des Moduls "Digitale Welten" schaffen es mit ihrer Idee ins Finale des STIHL Cutting Edge Awards. Im Rahmen des von Bernd Meidel angeleiteten Moduls "Digitale Welten" hatten die Studierenden im Rahmen des STIHL Cutting Edge Awards Konzepte zu digitalisierten Abläufen und Produkten für das Unternehmen  entworfen. Das Team mit dem bezeichnenden Namen "Die Finalisten" schaffte es ins Finale und durfte am 06.12.2029 im STIHL-Stammhaus in Waiblingen nach einem persönlichen Mentoring seinen Pitch halten.  Es war uns eine Ehre! Das Event war hervorragend organisiert und bot uns die große Chance, das Unternehmen, die anderen Teilnehmer und die vielen eingereichten kreativen Ideen kennenzulernen. Sehr [...]

Wie lockt man Touristen nach Rothenburg? Digitale Marketingkampagnen vom kleinen blauen Vogel bis zur kulinarischen Verfilmung

Von |2020-01-20T14:40:21+01:0020. Januar 2020|Praxis, Studium ikm|

Campus Rothenburg meets Rothenburg Tourismusservice Rothenburg ob der Tauber ist viel besucht und erfreut sich an zahlreichen Touristen aus der ganzen Welt. Die mittelalterliche Stadt bietet ein ganz besonderes Flair in Franken und ist ein beliebter Stopp an der romantischen Straße mit vielen Sehenswürdigkeiten und spannenden Aktivitäten. Das hat die Stadt in sämtlichen Rankings weit nach vorn gebracht und ihr ein tolles internationales Image verschafft. Der Rothenburg Tourismusservice wünscht sich natürlich, dass dies von Dauer ist und arbeitet laufend an Neuheiten und Verbesserungen. An dieser Stelle kommen die Studierenden vom Campus Rothenburg ins Spiel: Während letztes Jahr für das Kriminalmuseum [...]

Homepagepräsentationen im Modul Medien und Kommunikation

Von |2020-01-17T09:37:17+01:0015. Januar 2020|Blog, Studium ikm|

Studierende begeistern mit selbst erstellten Websites! Am 14.1.2020 fanden im Modul Medien und Kommunikation die Abschlusspräsentationen statt. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierten die Studierenden selbst erstellte Websites, die als Semesteraufgaben in Gruppen zu vorgegebenen Themen erstellt werden sollten. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Insgesamt wurden sechs verschiedene Homepages zu folgenden Themen erstellt und vorgestellt: Videoproduktion mit dem Smartphone Proudly present your Campus Wirkung von Farbe und Schrift Unternehmensauftritte auf Instagram Kommunikation und Rhetorik bei Vorträgen Erklärung des Urheberrechtsgesetzes und der DSGVO Neben eingängigen Erklärungen zu den Themen produzierten die Studierenden auch eigene Videos und Fotostrecken mit anschaulichen Praxisbeispielen. Auszüge aus [...]

Nach oben